Kaffeebecher

neuOktHallo, schön dass ihr hier vorbeischaut! Typophonics gibt es jetzt schon ein paar Jahre und nun war es Zeit für mich einen Schnitt zu machen und neu zu beginnen. Da ich keine Lust hatte alte Artikel hier aufzunehmen sondern wirklich alles neu angehen will, finden sich auf der Site zunächst natürlich noch etwas wenig Artikel. Aber glaubt mir, das wird sich bald ändern! Falls ihr Ideen oder Anregungen habt meldet euch! Ansonsten hoffe ich dass ihr weiterhin hier ab und zu vorbeischaut….

…keep on rockin`…

[type]

Im Lernfeld „Bilder gestalten, erfassen und bearbeiten“ habe ich dieses Jahr zum ersten Mal ein relativ freies Fotoprojekt abgeboten. Nach der Erarbeitung der theoretischen Grundlagen der Fotografie ging es nun daran in Kleingruppen ein Thema zu finden, den Projektablauf zu planen, umzusetzen und die Ergebnisse im Foyer der Schule auszustellen. Die Schüler arbeiteten an ihren Projekten sehr engagiert und die Ergebnisse sind beeindruckend…. mehr kann man  eigentlich nicht sagen! Auf jeden Fall kann ich das Gemotze über die Lust- und Ziellosigkeit unserer Jugend nicht mehr hören und werde eigentlich regelmäßig vom Gegenteil überzeugt! So auch hier! Schaut es euch an!

Projekt Mediengestalter, Fachstufe 1, BBS Neustadt

Wandern

Ja endlich Ferien und man hat Zeit sich wieder etwas intensiver der Fotografie zu widmen! Ich weiß nicht mehr wie lange, aber 3 Stunden waren es bestimmt, wo ich in Sorento an dieser schmalen Straße gestanden bin und alles fotografiert habe , was vorbei fuhr. Ich fand die Idee gut mal aus einer Position zu fotografieren und auf die Motive zu warten. Es ist effektiv sich eine Aufgabe zu stellen oder sich bestimmte Ziele zu setzen, wenn man sich intensiv mit dem Fotografieren beschäftigen will. Dann wird aus dem Urlaubsgeknipse eine spannende Sache mit durchaus interessanten Ergebnissen. Also stellt euch Aufgaben wenn ihr fotografieren geht! Ich hab`s immerhin überlebt und den Golf von Neapel hab ich sicherlich nicht das letze Mal gesehen… 😉

Zaun Duisburgerstraße

Was kann man an einem heißen Sommersonntag besseres machen als mit der Kamera am Mannheimer Hafen auf Motivsuche zu gehen. Eigentlich viel zu heiß, dennoch trafen sich etwas 15 Foto-Begeisterte aller Alterstufen mit ihren Kameras zur Fotojagd an der Fußgängerbrücke am Ende der Graßmannstraße. Gut vorbereitet gab es zunächst von Ralf Moser einen kleinen Überblick über die Route am Rheinauhafen und Vorschläge bzw. Aufgaben zur Fotografie. Dabei sollte heute der Fokus auf Farbkontraste, Festbrennweite und das quadratische Format gelegt werden. Dabei vergisst Ralf Moser nicht zu betonen, dass es sich bei seinen Vorgaben nur um Tipps handelt und letztendlich jeder seinen Schwerpunkt auch individuell legen kann. weiterlesen

ralf-smartphoneDie Möglichkeiten, die einem heute mit einem Smartphone zur Verfügung stehen sind unglaublich! Hervorragende Bilder können geschossen werden. Oftmals allein dem Umstand zu bedanken, dass man das Smartphone im Gegensatz zu einer Kamera immer dabei hat. Man ist nicht auf Motivsuche sondern Situationen und Bilder zeigen sich im Alltag. Natürlich sind die technischen Daten einer Smartphone-Kamera nicht mit denen einer semiprofessionellen SLR- oder Systemkamera zu vergleichen. weiterlesen