FreeFonts Webperlen …

Lettern

Hochwertige Schriften kosten viel Geld. Wer nicht viel investieren möchte und seine Schriften nicht gerade für sehr hochwertige Produkte benötigt findet im World Wide Web einige Quellen aus denen man fast aus dem Vollen schöpfen kann. Natürlich ist die Qualität oftmals gerade für die Printausgabe nicht mit der von professionellen Pro-Fonts vergleichbar. Dennoch sind frei verfügbare Schriften oftmals nicht schlecht und für viele Projekte durchaus verwendbar. Deshalb möchte ich an dieser Stelle einige Quellen aufführen, wo ihr kostenlos Fonts beziehen könnt.

 

1001 FreeFonts: Viele Fonts mit unterschidlichen Nutzungsrechten. Fast alle privat frei nutzbar, für die gewerbliche Nutzung ist oftmals etwas zu zahlen. Dateiformat in der Regel TrueType-Fonts.

Schriftarten-Fonts.de: Freie Schriften. Für die Verwendung auf Websites reicht oftmals ein Link auf “Schriftarten-Fonts”. Für die gewerbliche Nutzung sind die individuellen Lizenzbestimmungen zu beachten, welche oftmals der Zip-Datei beigefügt sind,

Fontsquirrel: Gute Quelle für gewerblich frei verfügbare Fonts. TrueType-, teilweise OpenType-Fonts. Hier kann man auch Schriftpakete günstig kaufen.

Fontasy: Viele Auszeichnungsschriften privat zur freien Nutzung. Die gewerbliche Nutzung muss mit den Designern abgesprochen werden.

Dafonts: freie Fonts oftmals im trueType und OTFont zum Download. Spende erwünscht!

Saxoprint: Der Online-Druckdienstleister Saxoprint bietet 75 Fonts zum Download im Truetype oder OpenType Format an. Nutzungsrechte sind immer angegeben.

Font River: Freie Fonts meist zur privaten Nutzung als OpenType oder TrueType-Fonts. Übersichtliche Site auf der die Schriften nach etwas eigenwilligen Ordnungskriterien eingeteilt sind.

MyFont: Nach Mausklick auf die Schrift deiner Wahl erscheint Überblick mit Details der Schrift und Download-Link für MacOs oder PC. Seite optisch überarbeitungswürdig! 😉 Kategorisiert nach verschiedenen Kriterien wie zum Beispiel … “Neue”, “Alphabetisch”, “Autoren”, “Top 100” …

Designer in Action: Fonts teilweise Freeware, teilweise sind die Nutzungsbedingungen aufgeführt. Hier sind oftmals wahlweise TrueType oder Type1 Schriften verfügbar.

Print Friendly, PDF & Email